Letztes Update: 23.10.2015  
 

Presse

Media

Thomas Uhlmann
 
     
  • Geboren in Kleve/Niederrhein
     
  • Beginn des Klavierunterrichts im Alter von sechs Jahren
 
     
  • Erster öffentlicher Auftritt mit 14 Jahren (Bach: Englische Suite g-moll).
     
  • Mit 18 Jahren Debüt mit dem Chur-Köllnischen Orchester unter Heribert Beissel (Mozart: c-moll-Konzert).
 
  • Studium in Köln und Würzburg, Besuch mehrerer Sommerkurse in Siena.
 
  • Pianistische Ausbildung u. a. bei Julian von Karolyi (München, Würzburg), Guido Agosti (Rom, Siena).
  • Dirigierstudium bei Hanns Reinartz und Günther Wich.
  • Kompositionsunterricht bei Berthold Hummel.
 
  • Noch während des Studiums vertretungsweise Leiter der Opernschule der Hochschule für Musik in Würzburg.
 
  • Assistent von Prof. Erik Werba und Prof. Alexander Steinbacher bei einem Lied- und Opern-Kurs der Kaminsky-Stiftung in Lainach.
 
  • Solorepetitor an den Opernhäusern von Essen und Lübeck.
 
  • Korrepetition an der Lübecker Musikhochschule.
 
  • Studienleiter und 2.Kapellmeister am Heidelberger Theater. Leitung von Schlosskonzerten.
 
  • Langjähriger Solorepetitor an der Bayerischen Staatsoper München.
 
  • Assistent von Wolfgang Sawallisch, Carlos Kleiber, Colin Davis, Bernhard Klee, Giuseppe Patané u.v.a.m.
 
  • Maßgeblich an der musikalischen Einstudierung des Ring des Nibelungen beteiligt. Musikalischer Betreuer auf Gastspielen, z.B. Japan (Tokio, Nagoya, Osaka) und Italien (Mailand, Scala).
 
  • Klaviersolistische Auftritte (z.B. Solo-Klavier in Pini di Roma von Ottorino Respighi im Akademiekonzert unter Giuseppe Patané, Kammerkonzerte im Cuvilles-Theater).
 
  • Seit 1991 Lehrauftrag an der Hochschule für Musik und Theater in München.
 
  • 1999 Musikalischer Assistent bei einem Meisterkurs von Kammersängerin Waltraud Meier.
 
  • Im August 2000 Klavierkurs bei der Dartington International Summerschool.
 
  • Zahlreiche Konzerte im In- und Ausland als Solist, Kammermusiker und Liedbegleiter. Von 1991 bis 2006 eigene Konzertreihe im Schloß Blutenburg in München-Obermenzing.
   
  • Eigene Konzertreihe mit dem Klavierduo John Bryden/Thomas Uhlmann
    Auftritte u. a. auch bei den Festspielen in Edinburgh
 
  • Mitglied des Deutschen Tonkünstlerverbandes
   
 

Presse

Media